Fachärztin für Psychosomatische Medizin, Psychotherapie und Psychoanalyse; Inhaberin

Seit 2004 betreibe ich meine eigene psychosomatisch-psychotherapeutische Praxis mit dem Schwerpunkt auf psychoanalytische Verfahrensweisen, seit 2017 in den Räumen in der Joachim-Friedrich-Straße.

Nach dem Abschluss des Studiums der Humanmedizin an der FU Berlin habe ich die Ausbildung zur Fachärztin für Psychosomatische Medizin im stationären wie auch im ambulanten Sektor kennenlernen dürfen.
Schwerpunkte lagen neben der psychosomatisch-psychotherapeutischen Arbeit auch auf internistischer, psychiatrisch-neurologischer und orthopädischer Tätigkeit, über mehrere Jahre auch als Gutachterin in sozialmedizinischem Kontext.
Während dieser Weiterbildungszeit absolvierte ich eine mehrjährige berufsbegleitende psychoanalytische Ausbildung zur Einzel- und Gruppentherapeutin, welche neben theoretischen Inhalten auch eine intensive Selbsterfahrung umfasst. Dazu gehört auch der Erwerb von Kenntnissen in suggestiven Techniken (z.B. Autogenes Training, Hypnotherapie) und eine paartherapeutische Ausbildung.
Erfahrungen mit unterschiedlichen meditativen Techniken traten später hinzu.

Ich bin Mitglied der Ärztekammer Berlin, der Kassenärztlichen Vereinigung Berlin und Dozentin an der Akademie für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie e.V. (www.apm-berlin.de).